Wir haben Urlaub vom 14.04.2020 bis 17.04.2020

Ab Montag, den 20.04.2020 sind wir ab 8 Uhr wieder für Sie da.


 

Liebe Patientinnen und Patienten,

aufgrund der aktuellen Notsituation können wir nur reduzierte Sprechzeiten anbieten! Wir bitten Sie deshalb möglichst telefonisch oder per Email Ihren Termin zu bestätigen, falls Sie diesen wahrnehmen wollen oder abzusagen, insofern Sie diesen nicht in Anspruch nehmen können oder wollen! Wir bemühen uns, Termine zu bündeln und werden deshalb Verschiebungen vornehmen müssen! Rezepte können weiterhin am Vormittag in unserer Praxis abgeholt werden! Neue Termine bitten wir Sie grundsätzlich nur telefonisch zu vereinbaren, um einen unnötigen Aufenthalt in unserer Praxis zu vermeiden! Wir bemühen uns sehr, alle telefonischen Anfragen zu bearbeiten und bitten um Ihr Verständnis, falls Sie uns nicht gleich erreichen!

Bleiben Sie gesund!

Ihr Dr. Andreas Rothert

 


LIEBE PATIENTINNEN UND PATIENTEN,

herzlich willkommen auf der Homepage der Urologischen Praxis Dr. Rothert in Radebeul.

Sie erhalten hier einige Informationen über meine Praxis. Nehmen Sie sich doch bitte ein paar Minuten Zeit und schauen Sie einmal herein.

Der Facharzt für Urologie beschäftigt sich mit Erkrankungen der Nieren und ableitenden Harnwege (Harnleiter, Harnblase, Harnröhre).

Weiterhin werden Störungen der Prostata sowie der männlichen Genitalorgane behandelt. Insbesondere die Harninkontinenz (unkontrollierter Urinverlust) ist ein weit verbreitetes Problem bei Frauen und Männern, welches der Urologe behandeln kann. Außerdem gehört die Beratung in Bezug auf Sexualfunktion und Kinderwunsch zu den Aufgaben der Urologie. Ein Urologe betreut also Männer und Frauen gleichermaßen und ist nicht der „Männerarzt“, wie man oft meint.

In den Untermenüs dieser Seite finden Sie alle Informationen die Sie benötigen, um sich ein umfassendes Bild über uns und unser Angebot an Sie zu machen.

Aus Erfahrung heraus wissen wir, dass der Gang zum Urologen aus den unterschiedlichsten Gründen schwer fällt. Andererseits kann nahezu jede urologische Erkrankung - bis hin zu lebensbedrohlichen Tumoren - behandelt werden, wenn sie rechtzeitig erkannt wird.

UROLOGIE IST VERTRAUENSSACHE.